BOYZ ON BOATS

Der SportSeeSchifferschein, SSS bei BOYZ ON BOATS in Düsseldorf in Theorie und Praxis.

Der SSS ist ein freiwilliger, amtlicher Schein. Eine besondere Berechtigung erlangt man durch den Schein nicht, solange das Boot nicht gewerblich gefahren wird.

Wo gilt der Sportseeschifferschein?

Der SSS gilt weltweit für alle Seegewässer bis 30 sm außerhalb der Küste; komplette Nord- und Ostsee; gesamter Englischer Kanal, Irische und Schottische See; das Mittelmeer und das schwarze Meer.

Wer braucht den Sportseeschifferschein?

Der SSS-Schein ist ein freiwilliger Schein und nur für gewerbliche Fahrten gemäß der (Verordnung über die gewerbliche Nutzung) vorgeschrieben.
Als freiwilliger Schein ist er für die Skippern anzuraten, die längere Törns oder längere Fahrten außerhalb des Küstenbereichs planen, insbesondere Gewässer mit einem ausgeprägten Tidenhub.

Was sind die Inhalte des Sportseeschifferscheins?

Die Inhalte sind – wie bei allen Scheinen – die 4 Teilbereiche: Navigation, Recht, Wetter, Seemannschaft. Jedes einzelne Themengebiet ist so umfangreich, dass die 4 Themenbereiche unabhängig voneinander geprüft werden (können).
Hier nur ein kleiner Überblick:

Navigation: Navigieren in der Seekarte im Englischen Kanal unter Berücksichtigung der Tide, Versatz durch Strom und Wind, umfangreiche Gezeitenaufgaben.

Seerecht: KVR, SeeSchStO, Solas, Verantwortlichkeiten an Bord und Pflichten, Radarplotten, Umweltschutz, Seenotverfahren, Seeunfalluntersuchungen.

Meteorologie: Planetarische Zusammenhänge, Grundlagen, Großwetterlagen, Druckgebiete N, Wolken, Regionale Wettererscheinungen, Wetterregeln, Seegang, Beschaffung und Interpretation von Informationen.

Seemannschaft: (Törn-)Planung, Ausstattung von Yachten, Stabilität unter verschiedenen Bedingungen, Sicherheit und (Notfall-)handhabung, Kollisions- und Unfallverhalten, Maßnahmen bei Verletzungen, Manövrieren unter verschiedenen Bedingung und Manöver.

Wie läuft die Praktische SSS Prüfung ab?

Die SSS-Praxis-Prüfung wird vom DSV abgenommen. Prüfungsorte und Termine können auf der Seite des DSV eingesehen werden.
Im Regelfall geht der Prüfung ein Prüfungstörn voraus. Dieser Törn ist nicht dazu geeignet seglerische Fähigkeiten zu neu erlernen, sondern vielmehr sich mit dem Boot vertraut zu machen und die Crew aufeinander abzustimmen. Während in der SKS-Prüfung noch Schwerpunktmäßig das gesamte Crew- Verhalten bemessen wurde, geht es in der SSS-Prüfung nur um den Steuermann. Es wird erwartet, dass der Steuermann nicht nur die Manöver beherrscht, sondern auch seiner Crew detailierte Anweisung gibt.

Der Prüfungsumfang umfaßt neben den Manövern auch eine Prüfung praxisbezogener Meteorologischer Kenntnisse, den Umgang mit dem Radargerät, Fragen zur KVR und Solas sowie Notfall- oder Unfallhilfen.

SSS Praxis Törn im Ijsselmeer oder Mittelmeer

BOYZ ON BOATS bietet als Vorbereitung Meilentörns und Manövertörns an.
Der SSS-Prüfungstörn findet in Zusammenarbeit mit anderen Schulen in der Nordsee oder im Mittelmeer statt.

Was kostet der SSS Schein?

Der SSS-Kurs ist in 4 Themenbereiche gegliedert und kann so aufgebaut werden, dass jeweils nach 1 oder 2 Kursen eine Teilprüfung abgelegt werden kann. Wir empfehlen dieses Vorgehen und richten unsere Kurse darauf aus.

Alle Kurse beinhalten eine bestimmte Anzahl von privaten oder Privatgruppen Unterrichtsstunden. Ein Lernen über diese Stunden hinaus ist unabdingbar. Im Kurs enthalten sind Leihbücher, die wir empfehlen.

Kurs 1.Pers. 2. Pers. 3. Pers.

SSS Theorie komplett, 16 Unterrichtseinheiten

1.728,00 € 1.209,00 € 979,00 €

nur Navigation; 5 Unterrichtseinheiten

675,00 € 472,00 € 382,00 €

nur Recht; 3 Unterrichtseinheiten

405,00 € 283,00 € 229,00 €

nur Wetter; 4 Unterrichtseinheiten

540,00 € 378,00 € 306,00 €

nur Seemannschaft; 3 Unterrichtseinheiten

alle Scheine exkl. Prüfungsgebühr.

Sie haben nicht das Richtige gefunden? Schauen Sie doch bei unseren anderen Angeboten vorbei: